WEITERES

Ziele und Tun im Fokus

Ablauf Coaching

1. Kick-off: Bestimmen Ziele, Erfolgskriterien 

2. GPI als Tool zum Selbstmanagement

3. Coachingsitzungen gemäss Auftrag

4. Zwischenevaluation zu Ziele, Erfolge

5. Coachingsitzungen gemäss Auftrag

6. Abschlussevaluation: Erfolge, Learnings

 

Die Schritte 1, 4 und 6 werden zu dritt durchgeführt, d.h. mit Auftraggeber, Coachee und Coach zusammen.


Kontrakt

Im Kontrakt werden zu Beginn die Problemstellung, die Ziele sowie die Erfolgskriterien des Coachings festgehalten. 


Rolle Klient - Rolle Coach

Der Coach ist Experte für die Entwicklung alternativer Sicht- und Verhaltensweisen. Der Klient ist Experte für sein Leben und sein Umfeld und trägt dabei jederzeit die volle Verantwortung. Die eigentliche Arbeit erfolgt zwischen den einzelnen Sitzungen durch den Klienten selbst.


Vertraulichkeit

Der Inhalt der Coaching-Sitzungen ist gegenüber Drittpersonen vertraulich. Informationen zu den Coaching-Sitzungen an Drittpersonen werden nur in gegenseitiger Absprache von Klient und Coach erteilt.


Für Coaching oder Moderation - immer dort, wo es am besten passt.

Die Coaching-Sitzungen oder Moderationen finden i.d.R. an einem neutralen Ort (impacthub.ch oder daycrunch.ch) statt. Oder natürlich online.